Tourdaten/Tickets

Es ist soweit Caught in the Act starten ab Nov

ihre Love is everywhere Tour 2016.

Am Mo 07.03. ab 9:00 startet der Verkauf.

 

Info & Tickets unter:  ib-events.de

 

 


Wichtige Info!

Achtung! Der Termin am 19.03. in Lelystad wurde auf den

20.03. verschoben. Alle die in Besitz einer Karte sind werden vom Theater informiert!

 


Caught in the act is back!

Jaaa... es ist soweit die  Caugh in the act Reunion steht kurz bevor.

Nach 17 Jahren werden Bastiaan, Lee und Eloy. (ohne Benjamin, er wird nicht dabei sein)

den ersten live Auftirtt am 31.12.15 in Berlin bei der großen Silvesterparty am Brandenburger Tor absolvieren.

Diese wird live auf ZDF übertragen.

Am 01.01.16 wird dann die Single "Love is everywhere 2.0" erhältlich sein.

2016 werden die Drei auf Tour sein.

 

 


  ~> Zij is de baas!

Kein  Job aber doch ein Chef!

Zij is de baas! Ein Kabarettteather mit

ungglaublich schönen Songs, und bösen Witzen.
Zij is de baas! Geht über Liebe, Ergeiz, Sex , und viel


Bas und seine Freundin sind mega Ergeizig, und perfekt aufeinander eingespielt. Bis er gekündigt wurde. In diesem Moment in dem seine Freundin sehr erfolgreich ist.

WIe ist geil ist der Mann , wenn er den ganzen Tag auf dem Sofa verbringt? und findet er eigentlich die Frau auch noch sexy wenn sie dem Erfolg hinterher jagt?

Aber dann trifft es ihn wie ein Stein, er trifft eine ältere Frau. Ja sie ist "etwas" älter, aber da ist noch ein Problem,

aber das entdeckt er später......     

 

                                                                            Ab Sept 15- März 16  in allesn nierderländischen Theatern

                                                                            Spielolan und Infos unter:

                                                                            http://derodeboksbal.nl/zijisdebaas.

                                                                           

                                                                             Ein Produktion von derodeboksbal.nl

 

                                                                            MIt: Bastiaan Ragas, Anne-Marie Jung, Lieneke le Rouxe

                                                                            Script: Marjolein Beumer

                                                                            Regie: Geert Lageveen

                                                                            Foto: Nick Ormondt